Ich arbeite als Comiczeichner
und freier Gestalter in Basel.
Fragen aller Art gerne an meine
Mailadresse -

Illustration für das RADAR-Magazin (April 2020)

/ Der Berg der nackten Wahrheiten

Um 1900 verbringt Gusto Gräser sein Leben auf dem Monte Verità im Tessin. Doch nicht alles verläuft so sorgenlos, wie der Hippie-Vorläufer es sich vorgestellt hat: Das Geld der veganen FKK-Gemeinschaft wird langsam knapp und als Gusto auch noch eine Ziege aus dem nahe gelegenen Ascona vor der Verwurstung retten möchte, wächst die Wut auf die Kommune. Nichtdestotrotz schmiedet Gusto einen irrwitzigen Plan, um seiner geliebte Ziege die Freiheit zu erkämpfen. Nur: Was bedeutet schon Freiheit für zwei arme Schlucker?


ISBN 978-3-03731-194-3
112 Seiten, farbig, 22 x 30 cm, Klappenbroschur
CHF 29.80/EUR 24.00, inkl. Versand

/ Mühsam, Anarchist in Anführungsstrichen

Der junge Lübecker Poet und Anarchist Erich Mühsam (1878-1934) wird im Sommer 1910 von seinen besorgten Brüdern auf Kur in die Schweiz geschickt. Er findet sich dort in einem bürgerlichen und an seinen Talenten uninteressierten Umfeld wieder. Das Dichten fällt ihm schwer und sein Werben um eine hübsche Mitpatientin ist weitgehend erfolglos. Während ihn Sexualität und Geldsorgen plagen, hofft er darauf, dass zumindest die bei ihm bestellten Chansontexte bezahlt werden.


ISBN 978-3-03731-172-1
96 Seiten, farbig, 22 x 30, Klappenbroschur
CHF 24.00/EUR 19.00, inkl. Versand


Herbstspaziergang im Baselbiet / Oktober 2019